Steuerungsgruppe (10.Bezirk)

Die Agenda Favoriten ist seit Oktober 2013 im Bezirk tätig. Es werden unterschiedlichste Projekte für die nachhaltige Bezirksentwicklung unterstützt. In der Steuerungsgruppe erfolgt die strategische Steuerung des Agendaprozesses, die Beratung und Unterstützung von Agendagruppen/Kooperationsprojekten und Netzwerken/Plattformen durch den Bezirk, der Beschluss welche Initiativen als Agendagruppen anerkannt werden sowie eine Vernetzung und Informationsaustausch zwischen Bezirkspolitik, Agendagruppen und Kooperationsprojekten.

 

Aufgaben der Steuerungsgruppe

Details sind in der Geschäftsordnung der Steuerungsgruppe (Stand 15. März 2016) zu finden.

 

  • Wahrung der Grundsätze der Lokalen Agenda 21 Plus Favoriten
  • Strategische Steuerung des Agendaprozesses
  • Direkte Kommunikation und Vernetzung von Politik, Verwaltung und Bevölkerung
  • Gewährleistung des kontinuierlichen Informationsflusses zwischen Bezirk und Lokale Agenda 21 Plus Favoriten in beide Richtungen
  • Beratung und Unterstützung der Agendagruppen/Agenda-Kooperationsprojekte
  • Prozessbezogene Entscheidungen

 

Grundsätze der Agenda Favoriten

  • Nachhaltige Entwicklung auf Bezirks- und Stadtebene
  • Dialogkultur und breite Beteiligung - Diversity-Orientierung
  • Gender Mainstreaming und Geschlechtergerechtigkeit
  • Themenoffenheit
  • Neue Beziehungen zwischen BürgerInnen, Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft
  • Bezirksbezogenheit und Umsetzungsorientierung der Projekte
  • Die Ziele und Projekte der Agendagruppen/Agenda-Kooperationsprojekte gehen über das unmittelbare Eigeninteresse hinaus.

 

Mitglieder der Steuerungsgruppe (o.T.) (Mitglied/Stimmrecht)

 

  • Vorsitz: Bezirksvorsteher Marcus Franz, Stv. Gerhard Blöschl (1/1)
  • Je einE MandatarIn aller im Bezirk vertretenden Fraktionen: (6/6)
    • SPÖ: Christina Brichta-Hartmann, Stv. Mario Riemel
    • FPÖ: Christian Schuch, Stv. Denise Kuefner
    • ÖVP: Harald Kremsl, Stv. Magdalena Kelaridis
    • DIE GRÜNEN: Wolfgang Schöpp, Stv. Alexandra Resch
    • NEOS: Christine Hahn, Stv. Roman Sonderer
    • GFW: Baris Bölüktas
  • je einE bis zwei VertreterInnen pro Agendagruppe/Kooperationsprojekt (2/1).
    Jede Agendagruppe kann einE SprecherIn und den/die StellvertreterIn in die Steuerungsgruppe entsenden. Jede Gruppe soll eine Stimme haben. Gleiches gilt für SprecherInnen der Agenda-Kooperationsprojekte.
  • EinE VertreterIn des Vereins LA21 in Wien: Johannes Kellner, Stv. Andrea Binder-Zehetner  (1/1)
  • EinE VertreterIn des Agendabüros Favoriten: Hans Emrich, Anne Favre, Nicole Feiner, Stv. Hermine Steinbach-Buchinger (1/0) 
  • Für jedes Mitglied soll einE StellvertreterIn ernannt werden. Diese sind im Falle ihres Einsatzes stimmberechtigt.
  • Bei Bedarf können weitere Personen als ExpertInnen (z.B. BezirkskoordinatorIn) eingeladen/kooptiert werden. Sie haben jedoch kein Stimmrecht.
  • StellvertreterInnen können als ZuhörerInnen an den Sitzungen der Steuerungsgruppe teilnehmen.

 

GruppensprecherInnen (Stand: März 2017)

 

  • LAG Spiel- und Freiräume ...: Walter Drizal, Tamara Frühwirth, Mario Ferstl
  • LAG Favoriten für MÄDCHEN für Favoriten: Gabriele Mitterbauer, Christa Müller
  • LAG Radgruppe Favoriten: Martin Satzinger, Veronika Kaiser
  • LAK Food X: Karen Binder-Neschi, Florentina Astleithner

 

Ruhende Gruppe:

  • LAG Wohn- und Lebensraum Wienerberg City

Protokolle

Protokoll Steuerungsgruppe 25.11.2013
Protokoll Steuerungsgruppe 25.11.2013
Protokoll Steuerungsgruppe 25.11.2013
Protokoll Steuerungsgruppe 25.11.2013
Protokoll Steuerungsgruppe 25.11.2013
Protokoll Steuerungsgruppe 25.11.2013
Protokoll Steuerungsgruppe 25.11.2013
Download
Protokoll Steuerungsgruppe 25.11.2013
Download
Protokoll Steuerungsgruppe 25.11.2013
Download
Protokoll Steuerungsgruppe 25.11.2013
Download
Protokoll Steuerungsgruppe 25.11.2013
Download
Protokoll Steuerungsgruppe 25.11.2013
Download
Protokoll Steuerungsgruppe 25.11.2013
Download
Protokoll Steuerungsgruppe 25.11.2013
Download
Protokoll Steuerungsgruppe 25.11.2013
Download